Beratung

Konfliktberatung

Nicht immer sind Konflikte mediierbar oder lösbar. Eine Mediation im klassischen Sinn setzt Freiwilligkeit und Konfliktlösungsbereitschaft beider Seiten voraus. Diese Bedingungen sind nicht immer gegeben.
In solchen Fällen besteht das Beratungsziel darin, mit einem Konflikt „umgehen“ zu lernen, im Sinne eines Konfliktmanagements, beispielsweise bei

• Mobbing
• Konflikten mit Vorgesetzten
• interkulturellen Konflikten
• innerfamiliären Konflikten
• Nachbarschaftskonflikten

Pädagogische Beratung

Eine sachliche Analyse des Lernumfelds und arbeitsorganisatorische Hinweise sind der erste Schritt, um schulische und pädagogische Probleme zu bewältigen.
Ziel der pädagogischen Beratung ist es, Klarheit über die Problemlage zu gewinnen, um dadurch weitere Handlungsschritte zu ermöglichen, beispielsweise bei

• Lernschwierigkeiten
• problematischen Lernkonstellationen
• Nachhilfe
• Schulwechsel
• Erziehungsproblemen